"amz autohelden" besucht King-Meiler Produktionsstätte

Redakteur der "amz autohelden" checkt King-Meiler vor Ort und berichtet aus der Produktion am Standort der Reifen Hinghaus GmbH.

Das in der Autoszene bekannte Magazin "amz autohelden" erhielt einen Einblick in den komplexen Herstellungsprozess der Werkserneuerung. Welche umfangreichen Kontrollen die Runderneuerten für PKW, SUV und auch Spezialreifen für Drift- und andere Rennfahrzeuge durchlaufen, erstaunte selbst die erfahrenen Journalisten, die deshalb auch in der März-Ausgabe mit längst vergangenen Vorurteilen aufräumen.

Fazit: Der werkserneuerte King-Meiler - eine runde Sache!

Artikel amz autohelden


Besuchen Sie uns auch auf
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen