Soziales Engagement

Um auf dem Markt nicht nur bestehen, sondern vor allem mit gutem Gewissen und in Vorbildfunktion der Gesellschaft dienen zu können, reicht es nicht aus, das Optimale aus seinem Betrieb zu holen. Vielmehr müssen wir uns auch auf Gebieten engagieren, welche nicht unbedingt der Umsatzsteigerung oder nur einfach besseren Arbeitsbedingungen zuträglich ist.

In der heutigen Zeit fällt es schwer, das richtige Feld zu finden, in welches man sich involvieren möchte. Niemand kann sich freikaufen, doch ist jede Investition in die Unterstützung zur Bekämpfung sowie Vorbeugung von chronischen Erkrankungen eine gute.

Die Gründe für die Entscheidung, zunächst die DKMS finanziell zu unterstützen sind ebenso vielfältig wie auch persönlich. Bei dieser Institution ist das Geld gut angelegt und kommt einem breit gefächerten Pool an Zielpersonen zugute.

Jeder kann helfen bei der DKMS. Wir investieren Zeit und Geld, indem sowohl Beitrag fließt als auch Veranstaltungen unter der Schirmherrschaft beziehungsweise mit dem Motto unterstützt werden.

  • Sie wollen sich über die DKMS informieren? Hier geht es zur offiziellen Website
  • Sie wollen selbst aktiv werden? Die sogenannte Typisierung klappt schnell und unkompliziert.
  • Sie scheuen noch den ersten Schritt zur Typisierung und fragen sich, was sonst Sie tun können? Schon der kleinste Beitrag hilft. Je mehr davon wissen, umso größer wird die Chance, geeignete SpenderInnen zu finden. 
Besuchen Sie uns auch auf
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen