Runderneuerte „King-Meiler"

Sicher, umweltbewusst und ausgereift in ihrer Performance rollen die Runderneuerten der Marke „King-Meiler“ seit mehr als 60 Jahren schon aus der in Norddeutschland angesiedelten Produktion.

Aus einem umfangreichen Produktsortiment mit nahezu allen Profilen für PKW, SUV, 4x4, LLKW sowie Spezial- und Rennsportreifen erfüllen sämtliche gängigen Dimensionen Ihre Ansprüche an Fahrkomfort und Sicherheit zu jeder Jahreszeit.

Um allen Wetterbedingungen und den besonders hohen Ansprüchen auch im Wettkampfbereich gerecht zu werden, umfasst die Produktpalette „King-Meiler“ Sommer-, Winter-, Ganzjahres- und Spezialreifen mit Geschwindigkeitsindizes bis „W“, entsprechend 270 km/h Geschwindigkeit.

„King-Meiler“ Reifen tragen nicht nur eine Krone in ihrem Logo, sondern auch so manche Trophäe davon. Nicht von ungefähr konnte einer, der „WinterTact WT81“ bei Tests, die vom bekannten TV-Format der Zeitschrift „auto mobil“ durchgeführt wurden, mächtig punkten und vor diversen Neureifen den 3. Platz belegen. Also nur noch ein Schritt bis zur Krone, die im Logo prangt.

Zu den für die Produzenten schon „alltäglichen“ Auszeichnungen der „King-Meiler“ gehören:

  • TÜV Nord zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach ISO EN DIN 9001:2015
  • Qualitätssiegel des Prüflabor Nord
  • 2 Jahre Garantie – genau wie bei Neureifen
  • Zertifikate der ECE-Normen 108/109 (gemäß KBA - Kraftfahrtbundesamt)
  • vordere Platzierungen bei Vergleichstests
King-Meiler Unternehmen

„King-Meiler" kann noch mehr

Wagen wir einen kurzen Zeitsprung zur Entstehung der Marke „King-Meiler", so landen wir im Jahr 1953. Heute ist der Hersteller, Reifen Hinghaus GmbH, größter Runderneuerungsbetrieb für PKW-Reifen in ganz Europa und einer der letzten in Deutschland.

Aktuell sind die „King-Meiler“ auch im Rennsport flott unterwegs. Die Drift Teams „Turbo Garage“ und „Kautschuk Killaz“ haben sich mit den Runderneuerten aus dem Hause Reifen Hinghaus GmbH zunächst auf leisen Sohlen angeschlichen und räumen mittlerweile bei nahezu jedem Rennen vorderste Plätze ab. Auf die runderneuerten Rennreifen vertrauen außerdem noch diverse weitere Racing Teams. „King-Meiler“ können nicht nur schnell, sondern auch spektakulär: Für besondere Effekte sorgen nach einer ganz speziellen Rezeptur hergestellte Runderneuerte, wenn sie beim Driften farbigen Qualm produzieren.

Eng verbunden mit dem Markennamen ist die Entwicklung des „King-Meiler“ vom zuverlässigen Alltags- und Gebrauchsgegenstand zu einem Produkt, welches mit seinen Anforderungen wächst und sich immer wieder neu an seiner Umwelt und unser aller Bedürfnisse orientiert.

Ob der „King-Meiler“ unsere PKW zum Rollen bringt, Transporte über zahllose Kilometer auf Leicht-LKW über die Straßen trägt, oder mit der Beteiligung an Forschungsprojekten Neuentwicklungen entstehen lässt: „King-Meiler“ umfasst ein breites Band an Reifen, die gewohnt sicher bis innovativ unterwegs sind.

Besuchen Sie uns auch auf
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen